Besucher-zähler

Akustikmauerwerk

Wandaufbau des Schallschutzsystems  

 

Akustikziegelwände gibt es sowohl im Innen- wie auch im Außenbereich. 

Beginnend bei einer bestehenden Wand empfiehlt sich folgender Wandaufbau:

 

Luftschicht > ca. 2 cm

Dämmung > mind. 4 cm

Akustikwand > 5,2; 7,1; 9,0; 11,3 cm (je nach Konstruktion)

 

Im Innenbereich wird der Akustikziegel mit horizontaler Lochung eingesetzt.

Im Außenbereich fordert die ZTV-Lsw 88 den Abfluss möglichen Regenwassers, die Dämmung muss vor Durchfeuchtung geschützt werden. Dafür wurde der Akustikziegel mit Schräglochung entwickelt. Er ist so zu versetzen, dass die Lochung nach außen hin abfällt.

 

Erklärung zum Bild:
1 Rohbau
2 Luftschicht
3 Dämmstoffmatte
4 Akustikziegel
5 Verankerung mit  Abstandhalter für  Dämmung

 

 

Materialeigenschaften:  

 

Der Akustikziegel besteht aus gebranntem Ton. Aufgrund seiner Materialzusammensetzung, der Aufbereitung und der Brenntemperatur von ca. 1150°C wird er qualitativ den Vormauerklinkern zugeordnet. Akustikziegel fallen nicht unter die DIN 105. In enger Anlehnung an diese Norm hat die Qualitätskontrolle einen Prüfkatalog für Akustiksteine entwickelt. Die Fremdüberwachung dieser Werksnorm wird von unabhängigen Prüfinstituten durchgeführt. Für Akustikziegel gelten die gleichen Materialeigenschaften wie für alle anderen Baustoffe aus gebranntem Ton. 

 

Diese Qualitätsmerkmale sind:

• alterungsbeständig, robust und wartungsfrei
• säure- und laugenbeständig
• mechanisch hoch belastbar
• frostsicher, UV-beständig
• nicht brennbar
• unempfindlich gegenüber Verschmutzungen
• natürlicher Baustoff, in Schutzgebieten einsetzbar
• ohne Schadstoffe hergestellt und ist rückstandslos zu recyceln
• viel Gestaltungsvarianten in Form und Farbe
• wegen des hohen Lochanteils kaum graffitigefährdet

 

 

Varianten   

 

 

Was bedeutet schnittrau – schnittglatt?


Durch ein spezielles Verfahren bei der Herstellung, ist es gelungen die

positiven Einflüsse des Brennvorganges zu nutzen, das heißt die Brennhaut

wird nicht verletzt und somit bleibt der Schutz-Mantel erhalten. 

 

Gleichzeitig entsteht aber eine „schnittglatte Oberfläche“, die eine besondere Ästhetik aufweist.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zubehör : 

 

Flachverbinder                                          
22 mm breit, 270 mm lang, 0,7 mm stark

 

 

 

Einschlagrohr für Anker

 

Luftschichtanker

Mit Kombiklemmscheibe Komplett    

    

 

 

Akustik – Dämmplatte
110 kg/cmb, 40 mm eins. – glasflieskaschiert

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Klinkerzentrum Roland Weigel GmbH & Co. KG